Slider-Bild

Teamgeist

Slider-Bild

Sport und Spass

Slider-Bild

Neumitglieder sind willkommen

06.03.2021 |

Jahresrückblicke 2019

Jahresbericht 2019 der Sportgruppe Sport-Mix 1 und 2

Hinter uns liegt im Sport-Mix ein abwechslungsreiches, aktives und erfolgreiches Jahr 2019.

Start im Januar 2019 mit Sport-Mix 1 und 2

Die freundliche Sport-Mix Gruppe 1 und 2 hatte mit viel Herzblut und Leidenschaft begonnen. Die Leiter ermöglichten ihren Sportlern ein positives Umfeld für eine aktive Freizeitgestaltung. Insgesamt trainierten im Jahr 2019 ca. 35 Sportler und Sportlerinnen. Wir trainierten 1x pro Woche und hatten 2 Sport-Mix Gruppen in verschiedenem Niveau. In der über 40-jährigen Vereinsgeschichte war es uns gelungen, immer wieder mit neuen Gesichter zu trainieren. Gerade für junge, sowie ältere Sportler, war das Sport-Mix Programm ein guter Ausgleich zum Alltag. Wir machten Spiele, Parcours und lernten natürlich auch die verschiedenen Geräte kennen. Die Freude an der Bewegung und am spielerischen Tun stand im Vordergrund. Die Sportler konnten sich während einer Turnstunde unbeschwert und intensiv bewegen. Dies geschah in einer gelösten, fröhlichen und lebendigen Atmosphäre. 

Auch in diesem Jahr erfreuten wir uns, an den hart umkämpften Wettbewerben, wie am Luzerner Stadtlauf, am schnellsti Horwer und am Netzballturnier.

 

Stadtlauf, 04. Mai 2019

Trotz strömendem Regen waren unsere Sportler hochmotiviert und gaben ihr Bestes. Der Lauf führte über einen Rundkurs durch die Altstadt Luzern. Der Start war an der Bahnhofstrasse, das Ziel war beim Kapellplatz. Die BSG Horw absolvierte eine Strecke von 1.510 km in der Kategorie 18 im Plauschrennen. Der Start war Pünktlich um 17.20 Uhr.

Am Ziel waren alle glücklich über ihre Leistung, die Medaille und das Lunchsäckli.

 

Schnellsti Horwer, 15. Mai 2019

Kühles Wetter und kalter Wind prägten die Läufe der BSG Horw im späteren Nachmittag des 15. Mai 2019 auf der Seefeld-Anlage. Startzeit war ca. 17.30 Uhr. Mit 2 Herren und 2 Damen Gruppen nahmen wir am Wettkampf teil. Emil Bitzi schickte die Läuferinnen und Läufer der Horwer Schulen und unsere 15 Sportlerinnen und Sportler der BSG Horw auf ihren 80m Lauf. Sie alle rannten im Wettstreit um den schnellsten oder die schnellste und die begehrten Medaillen. Corsin Zemp und Lustenberger Heinz belegten je den 1. Platz bei den Herren. Bei den Damen waren Polli Daniela und Muff Corinne die Gewinnerinnen. Zum Abschluss sassen wir alle noch zusammen und assen unsere selbst gemachten grossen Sandwiches.

 

Sommerabschluss 2019

Die ganze Gruppe vom Sport-Mix1 und Sport-Mix2 verbrachten den Sommerabschluss im Garten vom Restaurant Waldegg, dass nur ein paar Schritte vom Brändi entfernt war. Dort wurden wir nett empfangen und mit kühlen Getränken und einem feinen Eis-Cup bedient. Unter den Bäumen die uns Schatten gaben, konnten wir eine gemütliche Stunde zusammen verbringen.

 

Netzballturnier, 27. Oktober 2019

Die BSG Horw nahm zum sechsten mal daran teil.

Unsere Sportler haben einiges an Spieltechnik und Finessen dazugelernt und wuchsen während den Wettkämpfen sprichwörtlich über sich hinaus. Leider blieben auch die Flüchtigkeitsfehler nicht aus, was sich leider auf das Endresultat auswirkte.  

Nach einer Unstimmigkeit in der Resultate -Auswertung und trotz den vielen guten Matches beendeten unsere Sportler den Tag auf dem 10.  und 12.  Rang.

Zur Freude aller durften sie ein schönes Procap Badetuch nach Hause nehmen.

 

Jahresabschluss 2019

Sport-Mix1 verbrachte den Jahresabschluss im Restaurant Ranch in Kriens. Gemeinsam liefen wir vom Brändi zum Restaurant. Beim Eingang vom Restaurant Ranch hatten viele Mühe über eine Glasplatte zu laufen bis zu ihrem Platz. Wir wurden mit Nüssen, Mandarinen und Schokolade nett bedient. Von der Schokolade hatte es schnell keine mehr bei unsern kleinen Hamstern. Dazu durfte sich jeder noch ein warmes Getränk bestellen. Zum Abschluss wünschten alle einander frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr.

Sport-Mix2 blieb zum Jahresabschluss in der Turnhalle. Leiter und Helfer stellten mit Turngeräten eine Bar auf. Danach durfte man sich bei den warmen Getränken und den süssen Snacks bedienen. Zur Weihnachtsmusik und zum Sänger Kunz wurde nochmals alles gegeben mit tanzen und singen.

Für die GV 2020           

Desiree Lüscher 

Sportleiterin Sport-Mix, BSG Horw                                             

Luzern im Januar 2020

 

 

 

Jahresbericht Fussballmannschaft 2019

Das Training wurde am 14. Januar wieder aufgenommen, nach anstrengenden Festtagen. So wurde das Augenmerk der ersten Trainingsstunde auf die körperliche Fitness gelegt. Mann und Frau will ja nicht nur auf dem Fussballfeld eine gute Figur machen ! Somit war die B-Mannschaft bestens für das Turnier in Baar vorbereitet. Mit Sixpack und strammen Waden wurde ein ansprechendes Turnier gespielt. Ein dritter Rang war die Belohnung.

Dieses Jahr sind wir erfreulicherweise von der Verletzungshexe verschont geblieben! Nach einer längeren Verletzungspause konnte auch Sonja Heiniger vor den Sommerferien wieder in den Trainingsalltag einsteigen. Nach den Sommerferien mussten die guten Trainingsleistungen im Freundschaftsspiel gegen den FC Montag bestätigt werden. Tatsächlich gewannen die Brändikanonen der BSG Horw in einem äusserst spannenden Spiel verdient im Penaltyschiessen mit 5:3.

Im Herbst reifte auch der Entschluss von Thomas Krummenacher und Martin Meier das Traineramt niederzulegen. Nach mehreren Jahren als Trainer der B-Mannschaft ist die Zeit gekommen, die Mannschaft in jüngere Hände zu übergeben. In der schnelllebigen Zeit der Fussballtrainer nicht selbstverständlich. Mit Shqipe und Florian wurden auch zwei kompetente Nachwuchstrainer gefunden. Ich bin sicher, dass sich die Mannschaft mit Florian uns Shqipe sportlich weiterentwickeln wird. Verstärkt werden sie von Renato Troxler als neuer Hauptleiter im Fussball.

Die A-Mannschaft spielte, wie in den letzten Jahren immer, in den höchsten Ligen. Sie gehörten an den Turnieren immer zu den Top-Teams. Diesen hohen Erwartungen wurden sie auch gerechtund wurden mit den vordersten Platzierungen belohnt. Dies gelang ihnen jedoch nur mit anstrengenden und disziplinierten Trainings.

Ein Dankeschön gilt auch den Trainern Tobias, Renato und Thomas mit ihrem Einsatz und Trainingsfleiss. Ein grosser Dank gilt auch den Neo-Trainern Shqipe und Florian. Herzlich willkommen in der BSG Horw!

 

Mit sportlichen Grüssen

Martin Meier

 

Jahresbericht Walken 2019

Leiterin:  Gilli Monika     

Helferinnen:  Limacher Iréne / Muff Brigitta

 

16 Teilnehmer/innen

Treffpunkt / Start: Brändi Horw 

Datum: Dienstag von 17.00-18.00 Uhr        

Ziele: 

Aufbau und Beibehaltung von Ausdauer und Beweglichkeit 

Koordinationsfähigkeit fördern

Rücksichtnahme auf schwächere Läufer/innen

Vorbereitung für Laufveranstaltungen

Allgemein:

Nach längerer Winterpause starteten wir am Dienstag 12. März mit dem walken.

Wir hatten wieder Abgänger beim Walken, weil ihr aber immer wieder erzählt wie gut euch das walken tut und ihr dabei Spass habt, gibt es immer wieder neue Interessenten. 

Wir waren 14 Personen die sehr regelmässig am Walken teilnahmen. 

Ihr seid alle aufgestellte Walker/innen. Es macht uns Leiter viel Spass mit euch unterwegs zu sein. Von der Umgebung sehen wir jeweils nicht so viel, weil es ja viel zu erzählen gibt und eine Stunde ist dann schnell mal vorbei.

Nebst dem Mundwerk trainieren wir den ganzen Körper, wir bleiben fit und beweglich. 

Highlight 2019        

25. April Stadtlauf

22. Oktober Schlussessen im Pallino 

Ein grosses Dankeschön an die sportbegeisterten Walker/innen, ohne euch könnte ich den Kurs nicht durchführen und alleine zu walken macht nicht so viel Spass.

Start mit dem Walken ist der 31.03.2020. Ich habe bereits wieder viele Anmeldungen erhalten.

Herzlichen Dank und herzliche Grüsse                                           

Monika Gilli

 

Kursbericht Schwimmen/Erwachsene 2019

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Ich wünsche ihnen viel Vergnügen und beste Unterhaltung beim Lesen des vor ihnen liegenden Kursberichts 2019 der Behindertensportgruppe Horw (Schwimmen/Erwachsene).

Trainingszeiten:

Mittwoch: Gruppe 1 17.00 Uhr – 18.00 Uhr Gruppe 2 18.00 Uhr – 19.00 Uhr

Schwimmbad AWB-Horw

Zurzeit ca. 40 Schwimmerinnen und Schwimmer, etwa gleich viel wie 2018 / vorwiegend mit geistiger Behinderung / wenige mit einer Sehbehinderung / aber auch Sportlerinnen und Sportler mit einer psychischen und körperlichen Beeinträchtigung / ebenfalls betreuen und trainieren wir Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung /

Sportbetrieb allgemein:

Konstant sehr gut besuchte Trainings, somit brauchte es in allen Trainingslektionen mindestens 3 Sportleiter-innen / motivierte Schwimmerinnen und Schwimmer / ebenfalls konstante Leiterinnen-Einsätze, ohne Wechsel in diesem Jahr / Sportbetrieb konnte nach Plan eingehalten und durchgeführt werden / erfolgreicher Wettkampfbesuch in Kloten / grosser Auftritt am Zentralschweizerischen Jodlerfest in Horw / gute Disziplin vor, während und nach den Sportlektionen / Ehrgeiz, Leistung, und Freude war spürbar / Spiel und Spass mit und ohne PITSCH (Maskottchen neu seit Dezember 2018) kam nicht zu kurz ???? /

 

Kurzer Jahresrückblick:

Mittwoch 09. Januar 2019

Fest- und Ferientage sind vorbei / erste Trainingsstunde wurde spielerisch durchgeführt / neuer Trainingsplan wurde freudig entgegengenommen / ALLE (auch die Leiter/innen) freuten sich wieder zusammen zu trainieren 

Mittwoch 13. März 2019

Heute, ohne Badeutensilien / heute, gibt es ein feines Nachtessen im Restaurant Rubinette / heute, gibt es viele Infos vom Vereinsvorstand / heute, freuen wir uns auf Unterhaltung mit tollen Fotos / heute, gibt es auch ein Dessert / heute, besuchten viele Schwimmerinnen und Schwimmer die Generalversammlung unseres Vereins /

Samstag 15. Juni 2019

Dieses Mal keinen Gössibus sondern einen GössiCAR / ganz genau mit dem Dreamliner / wir reisten wie auf einer Wolke zum Schwimmwettkampf nach Kloten / sehr gute Stimmung / sehr schönes Wetter und sehr gute Platzierungen von unseren Sportlerinnen und Sportler / nicht für alle, aber für einige gab es auch Medaillen / für die Damenstaffel BSG-Horw 1, reichte es sogar noch für den Bronze-Pokal / Ranglisten siehe www.bsghorw.ch /

Sonntag 30. Juni 2019

Zentralschweizerisches Jodelfest in Horw / Teilnahme des gesamten Vereins am Festumzug / auch wir Schwimmerinnen und Schwimmer wurden nass / es war weit und breit kein Chlor-Wasser, auch kein Meer-Wasser und auch kein Badewannen- Wasser / und trotzdem waren wir alle nass / es war einfach nur HEISS / die Sonne war definitiv eine «Jodelfestumzugsliebhaberin» / wir schwitzten und gaben unser Bestes /

Mittwoch 03. Juli 2019

Zuerst Spielstunde im Wasser / dann kühle und süsse Brändiglace am Bassinrand / und ab in die Sommerpause /

Mittwoch 21. August 2019

Viele motivierte Sportlerinnen und Sportler warten wie gewohnt vor den Hallenbadtüren im AWB-Horw / nach der Begrüssung und verteilen des Trainingsplans geht’s unter die Dusche und ab ins Bassin / die zweite Hälfte des Trainingsjahres ist eröffnet /

Mittwoch 18. Dezember 2019

Heute ruhiges und besinnliches Einschwimmen / begleitet von weihnächtlicher Musik und Kerzenlicht / nachher noch eine spritzige und kreative Weihnachtsstafette / nach dem Dank für das vergangene Trainingsjahr bekommen alle ein schönes Weihnachtsgeschenk / ich durfte für alle Schwimmerinnen und Schwimmer inkl. Kinderschwimmen ein Necessaire mit BSG-Logo organisieren und bestellen / die Überraschung war gelungen und die Freude war gross / mit guten Wünschen verabschieden wir uns gegenseitig und alle geniessen ein paar trainingsfreie Ferientage /

Dank

Liebe Giovanna Liebe Maggie Liebe Nadia

Wieder ist ein erfolgreiches BSG-Trainingsjahr vorbei. Auch in diesem Jahr hatten wir keine grossen und nennenswerten Zwischenfälle zu verzeichnen. Darüber bin ich sehr froh und dankbar. Es ist nicht selbstverständlich und das weiss ich sehr zu schätzen. Dass das so ist, dazu habt auch ihr beigetragen. Ich schätze eure zuverlässige und kompetente Arbeit zu Gunsten von unseren Schwimmerinnen und Schwimmern sehr.

Ganz herzlichen Dank!

Natürlich habt auch ihr ein Necessaire verdient, welches ich noch mit kleinen Goodies ergänzt habe, als kleines Zeichen des Dankes.

Ich freue mich, euch drei Frauen weiterhin im Schwimmteam zu haben und wünsche euch alles Liebe.

Dietwil, im Dezember 2019

Hauptleiter Schwimmen/Erwachsene Robi Schuler

 

Jahresbericht Kinderschwimmen 2019

Unser Kinderschwimmen wurde von 5- 8 Kindern besucht. Einige sind sehr fleissige Trainingsteilnehmer und andere kamen nur sporadisch.

Einige Krankheiten und mehrere Verletzungen der Kinder oder deren Eltern hinderten unsere Teilnehmer ins Training zu kommen.  Leider konnte Robin nur bis zu den Sommerferien mitmachen und Sanya fiel auch  öfters aus, da ihre Mutter den Fuss gebrochen hatte. Alessandro hat mit Capoeira begonnen und somit zu viele ausserschulische Aktivitäten, er kam nach den Sommerferien nicht mehr. Carina’s regelmässige Teilnahme am Kinderschwimmen scheiterte an der Sperrung der Axenstrasse und dem Horrorverkehr aus Stans/Hergiswil.

Wir trainierten die verschiedenen Schwimmarten, arbeiteten an der Kondition und legten Wert auf eine gute Technik. Auch Spiel und Spass kamen nicht zu kurz. 

Im September konnten wir Midge begrüssen.  Sie wird nach einer gemeinsamen Einstimmung einzeln betreut, da wir mit ihr noch an der Wassergewöhnung und den ersten Schwimmversuchen arbeiten. 

Das Leiterinnenteam bestand 2019 aus Romy, Hilda, Cinzia, mir, Andrea und bis zu den Sommerferien Sabrina. 

Andrea startete im Herbst mit der Assistenzausbildung. 

Herzlichen Dank an «meine» zuverlässigen Leiterinnen und weiterhin viel Spass an den Schwimmstunden mit «unseren» Kindern. 

10. Januar 2020 Giovanna